Jugend und Sugar Daddies

Das Phänomen Sugar Daddy ist in Afrika ein heißes Thema. Es wurde festgestellt, dass vor allem in Westafrika die Mädchen dieser Praxis frönen. Im Kielwasser der Dinge sind es gebrochene Herzen und junge Paare, die davonfliegen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie sich solche Paare manifestieren.

Studentinnen und Freunde im Alter ihres Vaters

Heute werden an den Universitäten gemischte Paare wahrgenommen. Junge Studentinnen, die lieber mit älteren Männern rummachen. Sie gehen mit alten Männern aus, die aus finanziellen Gründen und wegen ihres besonderen Geschmacks viel Geld haben. Die meisten Studentinnen kommen aus armen Familien. Dann verlieben sie sich in einen Mann, der die Mittel hat, für sie und ihre Familie zu sorgen.

Viele dieser Mädchen sind junge Frauen zwischen 18 und 25 Jahren. Sie schleppen einen Freund mit sich herum, der ihre finanziellen Erwartungen oft nicht erfüllen kann. Um ihre großen Träume zu verwirklichen, werden sie einen Mann finden, der sie unterstützt. Es handelt sich um Männer aus der High Society. Sie sind verheiratet und führen ein verantwortungsvolles Eheleben. Aber sie ziehen es vor, sich zu verjüngen, indem sie sich mit Mädchen treffen, die gerade aus dem Pipi-Alter herausgekommen sind.

Die Gefahren von gemischten Paaren Sugar Daddy

Viele gemischte Paare schaffen es nicht bis zum Ende der Geschichte. Das Mädchen wird entweder mitten in einer Beziehung mit ihrem alten Mann verlassen oder der Freier stirbt plötzlich. Denn der alte Mann kann oft nicht mit der Energie und dem Elan des Mädchens umgehen. Er versucht, sich als Hengst auszugeben und landet mit einem Rohrbruch. Und dann ist da noch die Mystik. Meine Tochter kann zu Opfern gemacht werden, ohne es zu wissen. Am Ende ist sie unfruchtbar oder hat Pech.

Lesen Sie mehr :   Ausschlag: Ursachen und Behandlungen

Die Folgen dieser Handlung sind zwar oft mystisch, aber sie umfassen auch die emotionale Seite. Nachdem sie jahrelang mit ihrem Sugar Daddy im Luxus gelebt haben, können die Mädchen nicht länger ein einfaches Leben führen. Dies führt zum Zölibat. Sie prostituieren sich oder werden krank.